Neuer Orangemountain Termin: 19. bis 22. August 2021

Orangemountain & Corona

Wie gehen wir mit Corona um?

Orangemountain 2021 findet wie geplant statt!

Mit 1. Juli fallen weitere Schutzmaßnahmen weg, Abstände in der Gastronomie und Sperrstunden werden wieder normalisiert. Wenn Masken erforderlich sind, dann nur noch der Mund-Nasenschutz und nicht mehr die FFP2 Masken.

Österreich gilt in den umliegenden Ländern nicht mehr als Risikogebiet. Weder bei der Einreise noch bei der Rückreise sollte es Einschränkungen geben.

Was bleiben wird, ist die 3-G Regel: Teilnehmer müssen entweder geimpft, getestet oder genesen sein. Bitte also bei der Anreise für die entsprechenden Nachweise (digital oder ausgedruckt) sorgen.

Sollte wider erwarten zwischenzeitlich eine weitere Welle über uns hereinbrechen und Orangemountain nicht stattfinden können, ist natürlich ein kostenloses Stornieren oder Umbuchen auf einen anderen Termin möglich. Anzahlungen können als Gutschrift stehen bleiben oder auf Wunsch zurück gezahlt werden. Für alle anderen arten der Stornierung gelten die bekannten  Buchungs- und Stornobedingungen.

Das Abendprogramm wird – wie im letzten Jahr – ohne geplante Party Aktivitäten ausfallen. Wie man letztes Jahr sehen konnte, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Im Gegenteil, viele Rückmeldungen haben gezeigt, dass die Meisten es genossen haben, die Abende nach Lust und Laune, ohne vorgegebenes Programm, zu verbringen.